Start News Betrüger festgenommen

Betrüger festgenommen

0
Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Am Freitagabend gingen der Polizei zwei Betrüger ins Netz, die es auf eine 80-jährige abgesehen hatten. Zuvor erhielt die Polizei einen wertvollen Hinweis von aufmerksamen Mitarbeitern eines Elektronikmarktes.

Den Mitarbeitern eines Elektronikmarktes im Nordwestzentrum kam es am frühen Freitagabend verdächtig vor, als ein Pärchen sieben Mobilfunkverträge inklusive mehrerer hochwertiger Smartphones auf den Namen einer alten Dame abschließen wollte.

Zwar war die besagte Dame anwesend und das Duo legte auch ihre Papiere für die Vertragsabschlüsse zu, trotzdem stoppten die Angestellten den Vorgang zunächst und verständigten stattdessen die Polizei.

Die Ermittler fanden heraus, dass die 80-jährige offenbar bereits nahe ihres Wohnorts im Hochtaunuskreis von dem Ganovenduo angesprochen worden war. In der Annahme, dem Pärchen aufgrund von Sprachproblemen helfen zu müssen, sei die Dame ins Auto gestiegen und mit ins Einkaufszentrum gefahren. Dort wollten die Betrüger offenbar die zunehmende Verwirrtheit und Hilflosigkeit der alten Frau zu ihrem Vorteil ausnutzen.

Bei dem Duo fand die Polizei Unterlagen, die auf weitere Betrugsdelikte hinweisen könnten. Beide (27 und 29 Jahre alt) wurden zwecks richterlicher Vorführung in die Haftzellen eingeliefert.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die mobile Version verlassen