Herzlich Willkommen, heute ist der LogIn | Kontakt | Impressum | Newsletter
Heddernheim.de






 

  Last Minute Termine
 
07.04.2020 - 19.30 Uhr
SPD Heddernheim
Vorstandssitzung ist abgesagt
10.04.2020 - 18:00 Uhr
Thomaskantorei
Konzert
16.04.2020 - 19.00 Uhr
Archäologisches Forum Nida e.V.
Vortrag
19.04.2020 - 19:30 Uhr
Neue Frankfurter Bachstunden
Neue Frankfurter Bachstunde
linkAlle Veranstaltungen ansehen

 


  Heddernheimer Forum
 
01.04.2020
Partys in
Kleingartenanlage in Heddernheim wer kontrolliert in der Anlage da sie Privat ist...
01.04.2020
Partys in
Kleingartenanlage in Heddernheim wer kontrolliert in der Anlage da sie Privat ist...
01.04.2020
Partys in
Kleingartenanlage in Heddernheim wer kontrolliert in der Anlage da sie Privat ist...
26.03.2020
An de Nidd II
Der Himmel so blau, die Bäume am Grünen, es ist nichts zu sehen von den bösen Toxinen....
linkAlle Einträge ansehen

 

  Heddernheimer Bürgerverein
  Der aktuelle Frankfurter Bürger

Informationen zum Heimatmuseum Heddernheim



 

  Anzeigen
   





   

  Wissenswertes über Heddernheim  
 

Das ehemalige AEL in Heddernheim

Auch wenn dies eines der dunkelsten Kapitel von Heddernheim ist und auch die heutige Bevölkerung in der Mehrzahl warscheinlich unwissend darüber sind, sollte es doch nicht vergessen werden.

Die Arbeitserziehungslager (AEL) waren, Sonderlager der Gestapo bzw.des Reichssicherheitshauptamtes (RSHA). Die AEL dienten der Disziplinierung von „Arbeitsverweigerern“, „arbeitsvertragsbrüchigen und arbeitsunlustigen Elementen“ – wie es in der Lagerordnung des AEL Heddernheim vom 16. April 1942 heißt.
Grundlage für eine Einweisung in ein AEL war die Festnahme oder „Schutzhaft“ durch die Gestapo. Eingewiesen werden konnten – nach einem Hinweis durch den Arbeitgeber – Ausländer wie Deutsche, die in erwähnter die „Arbeitsmoral gefährden und zur Aufrechterhaltung der Ordnung und Sicherheit in polizeilichen Gewahrsam genommen werden müssen.“
In den fortgeschrittenen Kriegsjahren dienten die AEL vor allem der Einschüchterung von Zwangs- und Fremdarbeitern: „Die Behandlung muss deshalb so gestaltet werden, dass die Eingewiesenen zu geregelter Arbeit im nationalsozialistischen Sinne erzogen werden.“ Die Haftdauer betrug in der Regel 6 bis 8 Wochen. Während dieser Zeit mussten die Inhaftierten 10 – 12 Stunden täglich besonders schwere Arbeiten verrichten, viele von ihnen waren zur Arbeit für die deutsche Rüstungswirtschaft gezwungene Ausländer aus den besetzten Gebieten, vor allem aus Polen und der Sowjetunion.
Die Haftbedingungen waren KZ-ähnlich („KZ der Gestapo“). Der Übergang von einer AEL-Haft zu einer Internierung in einem KZ war fließend, auch wenn die Lagerordnung betonte, dass eine Einweisung in ein AEL als „eine vorläufige polizeiliche Vorbeugungs- und Erziehungsmassnahme“ galt und nicht als Strafmaßnahme zum Nachteil des Häftlings „amtlich vermerkt“ werden durfte.
Wie viele der der im ganzen Reich verteilten Arbeitserziehungslager lag auch das AEL Heddernheim in der Nähe eines Industriebetriebs. Das „Vorläufige Verzeichnis der Konzentrationslager und deren Außenkommandos …“ des Komitees des Internationalen Roten Kreuzes vom Februar 1969 nennt als „Arbeitgeber“ des AEL Heddernheim die seinerzeit nahe gelegenen Vereinigten Deutschen Metallwerke (VDM). In welchem Umfang die VDM tatsächlich Arbeiten durch die Häftlinge hat ausführen lassen, ist offen. Die wenigen Dokumente und auch die Zeitzeugenberichte erwähnen die VDM zwar eher am Rande, aber unwahrscheinlich ist ein Arbeitseinsatz für den kriegswichtigen Betrieb nicht.
Nach Zeitzeugenberichten waren die Häftlinge u. a. mit Erdarbeiten beschäftigt, die geplante Baumaßnahmen des benachbarten Werkes durchaus erleichtern konnten. Andere Quellen berichten vom Entladen von Waggons; aber auch von Arbeiten im Palmengarten und in Köppern, wo sich die „Frankfurter Pflegeanstalten“ für geistig Behinderte befanden.





Das Lager wurde im April 1942, als einziges Lager in Frankfurt in einer ausgehobenen Lehmkuhle einer Ziegelei für 200 Häftlinge eingerichtet. Belegt war das Lager zeitweise jedoch mit über 400 Gefangenen. Es war etwa 1.250 qm groß und bestand aus Baracken die sich 30 und mehr Gefangenen teilen mussten, einem Wachturm, dem „Bunker“, einem Entlausungsbad und einem Hundezwinger. Die Haftbedingungen waren brutal. Im Volkmund hieß das Lager „Kajenn“ (Cayenne), eine Anspielung auf eine der Hauptstadt Französisch Guayana vor gelagerte berüchtigte Häftlingsinsel.
Was unter „straffer Zucht und Ordnung“ zu verstehen war, regelte die Lagerordnung: „Die Häftlinge sind zu strenger Arbeit anzuhalten, um ihnen ihr volksschädigendes Verhalten eindringlich vor Augen zu führen, um sie zu geregelter Arbeit zu erziehen und um anderen durch sie ein abschreckendes und warnendes Beispiel zu geben.“ Nach Aussage ehemaliger Wachleute waren Fesselungen und Prügelstrafen für „Ostarbeitskräfte“ an der Tagesordnung. Dokumentiert sind mehrere Erschießungen wegen „Plünderungen“ und „Arbeitsverweigerung“.
Die Häftlinge des Lagers wurden im März 1945 zu einem „Evakuierungsmarsch“ in den Vogelsberg gezwungen. Nach der Flucht der Wachmannschaften löste sich der Marsch bei Lindheim auf. Der Leiter des AEL Hedderheim Hans Tauber wurde 1946 zu 5 Jahren und 6 Monaten Gefängnis verurteilt. Reinhard Breder, Leiter der Frankfurter Gestapo und für die Inhaftierungen in das AEL Heddernheim verantwortlich, wurde freigesprochen.

Ein ehemaligen Häftling berichtete:
Die Unterkünfte waren voller Läuse und anderem Ungeziefer. Eine Waschgelegenheit befand sich nur im Freien. Hauptnahrung bildete eine Art Kartoffelsuppe aus ungeschälten Kartoffeln, Wasser und Margarine. Häufig kam es vor, daß die Männer nach dem Abendessen in den Baracken exerzieren mußten; bei Liegestützen wurde oft der Kopf vom Wachpersonal auf den Boden getreten. Ferner erinnere ich mich an häufiges Auspeitschen der Häftlinge auf einer Bank. Solche Erfahrungen waren es, derentwegen Menschen der unterschiedlichsten politischen Lager für unser Grundgesetz formulierten: Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Heute erinnert nur noch eine Gedenktafel und ein Raum, mit unverputzten Ziegelsteinenen ummauert an diesen furchbaren Ort.








zurück



 

  Stichwortsuche
 







 

 
 
Zur Homepage der FES




 

  Neueste Gewerbeeinträge auf Heddernheim.de
 


KFZ Gutachter



 

  Kritik und Anregungen zum neuen Internetauftritt von Heddernheim?
 
Benutzen Sie einfach unser Kontaktformular und geben uns Bescheid. Es lohnt sich für alle
Wir freuen uns auf Ihr Feedback! .



 

  Nachrichten unserer Gewerbetreibenden
 
31.03.2020
Nassauer Hof
Neue Speisekarte für kommende Woche! 31.03- 05.04
Liebe Gäste,
aufgrund der aktuellen Situation bieten wir Ihnen einen Abholservice, von Dienstag bis Sonntag, der unten aufgeführten Speisen an. mehr...


29.03.2020
Speisekammer
Ostermenü, Frischer Spargel und weitere Gerichte jetzt im Abhohlservice 20% günstiger
Ab sofort ist auch unser Ostermenü abholbereit. Auf Grund der momentanen Lage müssen auch wir unser Lokal schließen. Wir haben aber einen Abholservice eingerichtet damit Ihr nicht ganz auf uns verzichten müsst. mehr...


20.03.2020
Mirjam´s Blumenkörbchen
Liebe Kunden!
Wir haben morgen den 21.03.20 geschlossen und ab Montag bis auf unbestimmte Zeit können nur noch die Bestellungen von 8.00-12.00 Uhr über den Hof abgeholt werden.. mehr...


20.03.2020
Fahrschule Zweifel
Wir halten die Stellung
Liebe Schüler*innen, liebe Kunden,
unser Büro ist mit Einschränkungen weiterhin besetzt, um für Euch und Eure möglichen Fragen da zu sein. mehr...


18.03.2020
Medienbüro Heddernheim
Druckaufträge sind möglich!
Das Büro ist aus gegebenen Anlass bis auf weiteres leider geschlossen! mehr...


16.03.2020
Gaststätte Solber-Eck
Geänderte Öffnungszeiten ++Update+++
So, jetzt steht es fest, Hessen hat beschlossen, das auch die Kneipen ab Mittwoch auf unbestimmte Zeit komplett geschlossen werden.........

Wir sehen uns dann irgendwann wieder, bleibt gesund. mehr...


16.03.2020
Praxis fuer Physiotherapie - Sonja Weyh
Praxis ist weiterhin geöffnet!
Praxis für Physiotherapie Sonja Weyh mehr...


10.03.2020
Shiatsu-Praktikerin GSD Monika Dengler
Kursagebot: Frühlingserwachen
Am 30.03.2020 startet unser neues Kursangebot. Vom 30.03.- O3.O4.2020 (Montag-Freitag)
5x 8.30 - 9.30 Uhr
mehr...


09.03.2020
Shiatsu-Praktikerin GSD Monika Dengler
Tag der offenen Tür
Tag der offenen Tür verschoben! mehr...


14.01.2020
Naturheilpraxis Elke Kilimann
Neuer QIGONG Kurs
Entspannung, Vitalität, Beweglichkeit
Dienstag, 9-10.30 Uhr, 12 x Gesundheitskurs ab 14.1.2020
Zuschuss der GKV möglich mehr...


12.12.2019
Naturheilpraxis Elke Kilimann
BILDUNGSURLAUB QIGONG 2020
Entspannung, Vitalität, Beweglichkeit
Im nächsten Jahr gibt es 3 mal eine Woche Qigong als Bildungsurlaub.
24.-28. Februar 2020, Hofheim, Exerzitienhaus direkt am Waldrand
13.-17. Juli 2020, Friedrichsdorf, Taunus-Tagungshotel direkt am Wald
7.-11. September 2020, Fladungen, Hotel Sonnentau, Rhön mehr...


 


  Anzeigen
 


 


  Anzeigen
   




 




 


 



     
     




Allgemein

Kleinanzeigen
Wohnungsmarkt
Stellenmarkt
Veranstaltungen und Termine
Kommunikation und Forum
Kontakt
Newsletter



Wissenswertes

Daten und Fakten von Heddernheim
Heddernheims Vergangenheit !
Unruhiges Nida - Heddernheim
Heddernheim gestern und heute.
Im Wandel der Zeit
Ansichten von Heddernheim
Heddemer Straßen von A bis Z
Das ehemalige AEL in Heddernheim
Das Brühlfeld



Partner Links

Stadtteil Eschersheim
Stadtteil Niederursel
Stadtteil Praunheim

FreeString news feed
Storck Bicycle




Vereine

Familie und Altenhilfe
Fastnachtvereine
Feuerwehr
Gartenvereine
Gewerbeverein
Kulturvereine
Musikvereine
Pfadfinder
Sonstige
Turn u. Sportvereine
Zuchtvereine



Einrichtungen
14.Polizeirevier
Begegnungszentrum
Bücherschrank
Chor
Gemeinden
Kinderbeauftragte
Kindergärten
Kindergärten kirchlich
Kindergärten Städt.
Kinderläden
Kirchenorgel
Kolumnen
Konzerte
Krabbelstuben
Museum
Politische Parteien
Schulen
Schülerläden
Schwimmbäder
Soziale Einrichtung
StadtteilBotschafter



Service
Apotheken Notdienst
Bildung
Büchereien
Bürgeramt
Entsorgung
Feuerwache
Flohmärkte
Jugendamt
Mietspiegel Frankfurt
Nachbarschaftsbüro
Ortsgericht
Polizei
Postamt
Schiedsperson
Sozialamt
Sperrmüll
Wochenmarkt



Link Kategorien
Beratungsstellen
Fasnachtslinks
Frankfurt Links
Frankfurter Stadtteile
Geschichte Heddernheim
Kino
Museen in Frankfurt
Nachtleben
Presse
Private Homepages
Suchen und finden
Veranstaltungen





Gewerbekategorien
Abschleppdienst
Akupunktur
Altenpflege
Alternative Heilmethoden
Anwalt
Apfelwein
Apotheken
Ärzte
Astronomie
Atemübungen
Autohaus
Autolackiererei
Ayurveda
Bäckereien
Badausstattung
Badstudios
Banken u. Sparkassen
Bar
Baudekoration
Bauernhof
Bauknecht Ersatzteile
Bauunternehmen
Bekleidung
Beratungen
Bestattungen
Bildgestaltung
Bildhauer
Bioprodukte
Blumen
Büroartikel
Büromanagement
Cafe´s
Camping u. Freizeit
Chinesische Massage
Coaching
Computer
Containerdienst
Dachdeckerbetriebe
Dauergrabpflege
Dekorative Kosmetik
Dentallabor
Dentist
Design
Dienstleistung EDV
Dienstleistungen
Döner-Imbiss
Druckerpatronen
Drucksachen
Dünne Schichten
Edelsteine
EDV
Eisdiele
Eisenflechterei
Elektroinstallation
Elektronik
Elektrotechnik
Energieberatung
Entertainment
Enthaarungsstudio
Entsorgung
Entspannung
Erbfall
Ernährungsberatung
Events
Eventservice
Existenzgründungen
Fahrscheine
Fahrschulen
Fast-Food Restaurants
Fenster
Fernwärme
Finanzbuchhaltung
Finanzdienstleistung
Fitness-Studio
Fliegengitter
Floristen
Formalitäten-Portal
Fotografie
Friseursalons
Fussballschule
Fußpflege
Gartenbau
Gärtnerei
Gastronomie
Gaststätten
Gerüstbau
Geschenkartikel
Gesundheit
Gesundheitsberatung
Getränkehandel





Getränkevertrieb
Glaserei
Goldschmiede
Grabmale
Grafikdesign
Grünpflege
Handarbeit
Handarbeitsbedarf
Handelsvertretung
Handwerker Allround
Haushaltsauflösung
Haushaltsbedarf
Hausmeisterservice
Haustechnik
Hausverwaltung
Heilpraktiker
Heizung
HiFi u. TV - Branche
Hoch -und tief bau
Hochzeit
Holzverarbeitung
Hotels
Hypnosetherapie
Immo.-Management
Immobilien
Innenarchitektur
Innenausbau
Insektenschutz
Instrumente
Internet
Inventurservice
IT Service
Kartoffelprodukte
Kegelbahnen
KFZ Gutachter
KFZ Pflegeservice
Kfz.-Branche
Kinderarzt
Kochschule
Kommunikation
Konditorei
Kopieren und Druck
Kosmetik
Kosmetikstudio
kosmetische Ästhetik
Kostümverleih
Krankenfahrten
Krankengymnastik
Krankenpflege
Küchenstudios
Kurzwaren
Lebensberatung
Limousinen Service
Limousinen Verleih
Lotto Annahmestelle
Makler
Malerarbeiten
Malerei
Massage
medizinische Massage
Medizinprodukteberatung
Metzgereien
Microblading
Mietwagen Service
Möbelmontage
Mode
Motorräder
Müllheizkraftwerk
Multimedia
Musik
Musikhaus
Musikunterricht
Nachlass
Nagelmodellage
Nähen
Naturheilpraxis
Nordic Walking
Notar
Objektschutz
Optische Geräte
Pannenhilfe
Personalentwicklung
Pflegedienste
Physiotherapie
Pietät
Pilsstube
Pizzeria
Psychologische Beratung
Psychotherapie
Qi Gong
Raumausstattung
Raumgestaltung
Rechtsanwalt
Refill Station
Regalservice
Reiki
Reisebüro
Reiseveranstalter
Restaurants
Rund ums Haus
Sanierung
Sanitär u. Heizung
Schadstoffentsorgung
Schankanlagenservice
Schlossereien
Schmuck
Schneidereien
Schreibwaren
Schreinereien
Schrott
Schuh u. Schlüsseld.
Schulbedarf
Secondhand Mode
Seifenmanufaktur
Seniorenpflegeheim
Shiatsu
Sicherheit
Solaranlagen
Solarium
Sonnenstudio
Sperrmüll
Sprachschulen
Stadtreinigung
Steuerberater
Strassencafe
Stressmanagement
Tankstellen
Telefonanlagen
Telekommunikation
Teleskope
Teppichwäsche- Reparaturen
Testamentsvollstreckung
Tieftemperaturtechnik
Tierbestattung
Tintenpatronen
Traditionelle Chinesische Medizin
Travelservice
Trockenbau
Türen
Uhren / Schmuck
Unfallinstandsetzung
Unterhaltung
Unternehmensberatung
Vakuumtechnik
Veranstaltungen
Verkaufsagent
Verkehrssicherung
Versicherungen
Versicherungsmakler
Vinothek
Vorsorge
Weinhandel
Wellness
Winterdienst
Yoga
Zahnarzt
Zahntechnik
Zeitschriften

       
     
©2003 - 2018 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum | Datenschutzerklärung