Herzlich Willkommen, heute ist der LogIn | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Heddernheim.de






 
  Anzeigen
   

  Last Minute Termine
 
26.11.2020 - 20:00 Uhr
Ortsbeirat 8
Sitzung des Ortsbeirates 8
27.11.2020 - 11:00 bis 13:00
Begegnungszentrum Heddernheim
Lotsenbüro - wir bieten Orientierung
29.11.2020 - 11:00 Uhr
Kolpingsfamilie Heddernheim
Familiengottesdienst
30.11.2020 - 19.30 Uhr
Kolpingsfamilie Heddernheim
Traditioneller Weihnachtspreisskat
linkAlle Veranstaltungen ansehen

 







  Stichwortsuche
 






 

 
 
Zur Homepage der FES




 


  Anzeigen
 


 






  Nachrichten aus den Stadtteilen  
  07.12.2019 Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

U-Bahn-Fahrer ignorieren Haltesignale: „Das Überqueren der Strecke ist lebensgefährlich“

Sorgen bereitet dem Ortsbeirat 9 die oberirdische U-Bahn-Strecke auf der Eschersheimer Landstraße. Es gibt Hinweise, dass U-Bahn-Fahrer dort öfter Haltesignale vor Fußgängerüberwegen missachten. Das Verkehrsdezernat räumt einzelne Vorfälle ein, sieht jedoch kein grundsätzliches Problem.

U-Bahn-Fahrer, die Haltesignale vor Fußgängerwegen ignorieren und einfach weiterfahren - das ist zwischen den Haltestellen Am Dornbusch und Lindenbaum in den vergangenen Monaten offenbar mehrmals vorgekommen. Darauf deuteten Beschwerden von Bürgern hin, heißt es dazu in einem Antrag der CDU-Fraktion im Ortsbeirat 9 (Dornbusch, Eschersheim, Ginnheim), der bei der jüngsten Sitzung am Donnerstagabend zur Sprache kam.

An den Übergängen stehen Ampeln, die für Fußgänger "Rot" zeigen, wenn eine U-Bahn durchfährt. Ist die Ampel aus, bedeutet das normalerweise für die Passanten, dass sie die Strecke gefahrlos überqueren können, weil gleichzeitig ein Haltesignal für die U-Bahn gilt.

Offenbar kommt es aber immer wieder vor, dass U-Bahn-Fahrer diese Zeichen missachten. Das bestätigten zwei Zuhörer in der Bürgerfragestunde der Sitzung. Vor allem an den Überwegen Am Schwalbenschwanz/Lindenhöhe sowie zwischen Malßstraße und Bürgeramt Dornbusch habe sie beobachtet, dass Bahnen trotz Haltesignalen einfach durchgefahren seien, sagte eine Frau. Mehrmals habe sie solche Vorfälle dokumentiert und auch dem Verkehrsdezernat gemeldet. Dort habe man ihr allerdings lediglich geantwortet, dass man die betreffenden Fahrer ermittelt und nachgeschult habe.

U-Bahn Frankfurt-Eschersheim: „Das Überqueren der Strecke ist lebensgefährlich„

"Das Überqueren der Strecke ist lebensgefährlich", warnte die Frau. Vor allem im Hinblick auf umliegende Schulen - zum Beispiel Wöhlerschule und Ludwig-Richter-Schule - müsse man dringend gegen solche Verstöße vorgehen.

Ein Mann schilderte, dass seine Tochter und zwei andere Kinder gerade den Überweg Am Schwalbenschwanz/Lindenhöhe überqueren wollten, als eine U-Bahn direkt an ihnen vorbeigefahren sei und dabei ein Haltesignal ignoriert habe: "Das scheint sich zu häufen. Dabei vertraut man doch darauf, dass man gehen kann, wenn die Ampel aus ist."

Auch mehrere Ortsbeiräte zeigten sich besorgt. "Die Nachschulung der Fahrer scheint nicht zu helfen", meinte Christiane Loizides (CDU). "Irgendwie muss es ein systemischer Fehler sein - vielleicht zu kurze Taktzeiten." Das müsse jedenfalls dringend überprüft werden. Derartige Verstöße häuften sich vor allem zu den Hauptverkehrszeiten, wenn viele U-Bahnen unterwegs seien, ergänzte Sylvia Momsen (Bündnis 90/Die Grünen). Vielleicht könnten Videoanlagen an den Übergängen für Abhilfe sorgen, schlug Thomas Budenz (BFF) vor. Per Eilantrag, der einstimmig verabschiedet wurde, appelliert der Ortsbeirat nun an den Magistrat, die Situation auf der A-Strecke auf der Eschersheimer Landstraße zu überprüfen und gegebenenfalls für Abhilfe zu sorgen. Verkehrsdezernat Frankfurt bestätigt U-Bahn-Vorfälle in Eschersheim

Thomas Erhart, Referent im Frankfurter Verkehrsdezernat, bestätigte, dass die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) in diesem Jahr fünf Hinweise erhalten habe, dass Fahrer auf A-Strecke Haltesignale ignoriert hätten. Beim Auslesen der Daten aus den Signalanlagen habe sich aber gezeigt, dass nicht alle Beschwerden berechtigt gewesen seien. In wie vielen Fällen tatsächlich ein Fehlverhalten eines Fahrers vorgelegen habe, entziehe sich jedoch seiner Kenntnis.

Für U-Bahn-Fahrer, die nachweislich Signale ignoriert hätten, werde tatsächlich eine Nachschulung angeordnet. Weitere Konsequenzen gebe es nicht. "Was sollen wir machen? Sollen wir die Fahrer rausschmeißen?"

Frankfurt-Eschersheim: VGF bestreitet systemischen Fehler bei der U-Bahn

Dass es einen Zusammenhang mit der Taktung der Züge gebe, bestreite die VGF, sagte der Referent: "Es gibt keine Hinweise darauf, dass hier ein systemischer Fehler vorliegt." Die Zahl der Züge zu den Hauptverkehrszeiten habe sich seit Jahren nicht verändert, man setze höchstens zusätzliche Wagen ein, erklärte Erhart. Auch die Ausweitung des U-Bahn-Netzes bis zum Riedberg durch die U8 vor zehn Jahren habe daran nichts geändert, denn dafür seien Fahrten der U3 entfallen.



Artikel Frankfurter Neue Presse, vom 07.12.2019. VON BRIGITTE DEGELMANN


Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Meinungen zu diesem Bericht:

Die Meinung von Hans Peter wurde am 16.12.2019 abgegeben!
Zum Kommentar vom 8.12. Hr. Schmid
Das ist schon richtig das überall ordentliche Verkehrszeichen (Andreaskreuze) stehen. Das Problem ist aber das viele Fußgänger die Verkehrszeichen missachten oder gar nicht kennen. Mich persönlich irritiert, dass die Ampeln aus zeigt (kein Lichtzeichen) wenn der Fußgänger queren darf. Warum macht man nicht klare Lichtzeichen ´´Rot = Halt - Grün = Gehen´´ Bei Autofahrerampeln funktioniert es doch meistens auch.

Die Meinung von G. Schuster wurde am 12.12.2019 abgegeben!
Als ich heute auf dem Heimweg in der U2 von Heddernheim zum Weißen Stein saß, überfuhr der Fahrer mit Vollgas das Haltesignal an der Straßenkreuzung vom Weißen Stein - und die Ampel hat nicht kurz vor der Durchfahrt umgeschaltet. Ich möchte ehrlich gesagt nicht in einer Bahn sitzen, die ein Auto rammt, das rechtmäßig bei grün eine Kreuzung überquert. Und: Meiner Erfahrung nach ist das Überfahren von Haltesignalen durch U-Bahnen auf der Eschersheimer kein Einzelfall.

Die Meinung von M.Schmid wurde am 08.12.2019 abgegeben!
An jedem Fussgängerüberweg auf der Eschersheimer Landstr. stehen ANDREASKREUZE ,das bedeutet bei nicht Rot zeigender Signalanlage hat man sich selbst davon zu überzeugen ob ein Überqueren der Schienen gefahrlos möglich ist .


 



   
   

 

     
     




Allgemein

Kleinanzeigen
Wohnungsmarkt
Stellenmarkt
Veranstaltungen und Termine
Kommunikation und Forum
Kontakt
Newsletter



Wissenswertes

Daten und Fakten von Heddernheim
Heddernheims Vergangenheit !
Unruhiges Nida - Heddernheim
Heddernheim gestern und heute.
Im Wandel der Zeit
Ansichten von Heddernheim
Heddemer Straßen von A bis Z
Das ehemalige AEL in Heddernheim
Das Brühlfeld



Partner Links

Stadtteil Eschersheim
Stadtteil Niederursel
Stadtteil Praunheim

FreeString news feed
Storck Bicycle




Vereine

Familie und Altenhilfe
Fastnachtvereine
Feuerwehr
Gartenvereine
Gewerbeverein
Kulturvereine
Musikvereine
Pfadfinder
Sonstige
Turn u. Sportvereine
Zuchtvereine



Einrichtungen
14.Polizeirevier
Begegnungszentrum
Bücherschrank
Chor
Gemeinden
Kinderbeauftragte
Kindergärten
Kindergärten kirchlich
Kindergärten Städt.
Kinderläden
Kirchenorgel
Kolumnen
Konzerte
Krabbelstuben
Museum
Politische Parteien
Schulen
Schülerläden
Schwimmbäder
Soziale Einrichtung
StadtteilBotschafter



Service
Apotheken Notdienst
Bildung
Büchereien
Bürgeramt
Entsorgung
Feuerwache
Flohmärkte
Jugendamt
Mietspiegel Frankfurt
Nachbarschaftsbüro
Ortsgericht
Polizei
Postamt
Schiedsperson
Sozialamt
Sperrmüll
Wochenmarkt



Link Kategorien
Beratungsstellen
Fasnachtslinks
Frankfurt Links
Frankfurter Stadtteile
Geschichte Heddernheim
Kino
Museen in Frankfurt
Nachtleben
Presse
Private Homepages
Suchen und finden
Veranstaltungen





Gewerbekategorien
Abschleppdienst
Akupunktur
Altenpflege
Alternative Heilmethoden
Anwalt
Apfelwein
Apotheken
Ärzte
Astronomie
Atemübungen
Autohaus
Autolackiererei
Ayurveda
Bäckereien
Badausstattung
Badstudios
Banken u. Sparkassen
Bar
Baudekoration
Bauernhof
Bauknecht Ersatzteile
Bauunternehmen
Bekleidung
Beratungen
Bestattungen
Bildgestaltung
Bildhauer
Bioprodukte
Blumen
Büroartikel
Büromanagement
Cafe´s
Camping u. Freizeit
Chinesische Massage
Coaching
Computer
Containerdienst
Dachdeckerbetriebe
Dauergrabpflege
Dekorative Kosmetik
Dentallabor
Dentist
Design
Dienstleistung EDV
Dienstleistungen
Döner-Imbiss
Druckerpatronen
Drucksachen
Dünne Schichten
Edelsteine
EDV
Eisdiele
Eisenflechterei
Elektroinstallation
Elektronik
Elektrotechnik
Energieberatung
Entertainment
Enthaarungsstudio
Entsorgung
Entspannung
Erbfall
Ernährungsberatung
Events
Eventservice
Existenzgründungen
Fahrscheine
Fahrschulen
Fast-Food Restaurants
Fenster
Fernwärme
Finanzbuchhaltung
Finanzdienstleistung
Fitness-Studio
Fliegengitter
Floristen
Formalitäten-Portal
Fotografie
Friseursalons
Fussballschule
Fußpflege
Gartenarbeiten
Gartenbau
Gartenhilfe
Gärtnerei
Gastronomie
Gaststätten
Gerüstbau
Geschenkartikel
Gesundheit





Gesundheitsberatung
Getränkehandel
Getränkevertrieb
Glaserei
Goldschmiede
Grabmale
Grafikdesign
Grünpflege
Handarbeit
Handarbeitsbedarf
Handelsvertretung
Handwerker Allround
Haushaltsauflösung
Haushaltsbedarf
Hausmeisterservice
Haustechnik
Hausverwaltung
Heilpraktiker
Heizung
HiFi u. TV - Branche
Hoch -und tief bau
Hochzeit
Holzverarbeitung
Hotels
Hypnosetherapie
Immo.-Management
Immobilien
Innenarchitektur
Innenausbau
Insektenschutz
Instrumente
Internet
Inventurservice
IT Service
Kartoffelprodukte
Kegelbahnen
KFZ Gutachter
KFZ Pflegeservice
Kfz.-Branche
Kinderarzt
Kochschule
Kommunikation
Konditorei
Kopieren und Druck
Kosmetik
Kosmetikstudio
kosmetische Ästhetik
Kostümverleih
Krankenfahrten
Krankengymnastik
Krankenpflege
Küchenstudios
Kurzwaren
Lebensberatung
Limousinen Service
Limousinen Verleih
Lotto Annahmestelle
Makler
Malerarbeiten
Malerei
Massage
medizinische Massage
Medizinprodukteberatung
Metzgereien
Microblading
Mietwagen Service
Möbelmontage
Mode
Motorräder
Müllheizkraftwerk
Multimedia
Musik
Musikhaus
Musikunterricht
Nachlass
Nagelmodellage
Nähen
Naturheilpraxis
Nordic Walking
Notar
Objektschutz
Optische Geräte
Pannenhilfe
Personalentwicklung
Pflegedienste
Physiotherapie
Pietät
Pilsstube
Pizzeria
Psychologische Beratung
Psychotherapie
Qi Gong
Raumausstattung
Raumgestaltung
Rechtsanwalt
Refill Station
Regalservice
Reiki
Reisebüro
Reiseveranstalter
Restaurants
Rund ums Haus
Sanierung
Sanitär u. Heizung
Schadstoffentsorgung
Schankanlagenservice
Schlossereien
Schmuck
Schneidereien
Schreibwaren
Schreinereien
Schrott
Schuh u. Schlüsseld.
Schulbedarf
Secondhand Mode
Seifenmanufaktur
Seniorenpflegeheim
Shiatsu
Sicherheit
Solaranlagen
Solarium
Sonnenstudio
Sperrmüll
Sprachschulen
Stadtreinigung
Steuerberater
Strassencafe
Stressmanagement
Tankstellen
Telefonanlagen
Telekommunikation
Teleskope
Teppichwäsche- Reparaturen
Testamentsvollstreckung
Tieftemperaturtechnik
Tierbestattung
Tintenpatronen
Traditionelle Chinesische Medizin
Travelservice
Trockenbau
Türen
Uhren / Schmuck
Unfallinstandsetzung
Unterhaltung
Unternehmensberatung
Vakuumtechnik
Veranstaltungen
Verkaufsagent
Verkehrssicherung
Versicherungen
Versicherungsmakler
Vinothek
Vorsorge
Weinhandel
Wellness
Winterdienst
Yoga
Zahnarzt
Zahntechnik
Zeitschriften

       
     
©2003 - 2018 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum | Datenschutzerklärung