Herzlich Willkommen, heute ist der LogIn | Kontakt | Impressum | Newsletter
Heddernheim.de






 
  Anzeigen
   

  Last Minute Termine
 
21.11.2018 - 16:00 - 18:00
Begegnungszentrum Heddernheim
Führung durch das Müllheizkraftwerk Nordweststadt
22.11.2018 - 19 Uhr
Archäologisches Forum Nida e.V.
Vortrag
24.11.2018 - 15:00 - 17:00
Begegnungszentrum Heddernheim
Werkschau der Maloase Aßlarer Straße
24.11.2018 - ab 18.00 Uhr
Karneval-Club Fidele Nassauer e.V.
Herrensitzung
linkAlle Veranstaltungen ansehen

 







  Stichwortsuche
 







 

 
 
Zur Homepage der FES

Jürgen Zabel - Mecklenburgische Versicherung


 


  Anzeigen
 


 






  Nachrichten aus den Stadtteilen  
  07.11.2018 Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

SV07 Heddernheim erhält sein eigenes Sticker-Sammelalbum

Freude beim SV 07 Heddernheim. Der Verein wird zusammen mit der Supermarktkette Rewe ein Sammelalbum für die gesamten 15 Mannschaften herausbringen. Alle Beteiligten sehen in dem Projekt eine großartige Aktion.

Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Jedes Kind war im Fußballfieber, vergötterte Namen wie Ronaldinho, Figo oder Zidane und verewigte die Idole mit Aufklebern in teuren Sammelalben. Vermutlich träumten viele davon, selbst einmal in einem solchen Album vorzukommen. Für die Spieler des Amateurvereins SV 07 Heddernheim aus Frankfurt wird dieser Wunsch nun in Erfüllung gehen. Denn die Kicker bekommen ihr eigenes Stickeralbum.

Für Anna Strehmel ist die gesamte Aktion eine Herzensangelegenheit, denn die Jugendleiterin und -trainerin des Vereins entwickelte die Idee und organisierte die Umsetzung des Projekts. Für sie und alle Mitglieder des SV 07 Heddernheim soll mit dem Kaufen, Sammeln und Tauschen der kleinen Bildchen ein kleiner Kindheitstraum wahr werden.



Lange Anlaufzeit führte zum Erfolg

Schon vor zwei Jahren hatte Strehmel über ein Sammelalbum für die eigenen Spieler nachgedacht. „Ich dachte mir damals, dass ich es entweder mit einer Firma mache oder es sogar selbst erfinde“, sagt sie bestimmt. Als sie dann mit Sticker Stars eine Firma für die Produktion der Sticker fand, stand sie sogleich vor einem neuen Problem: Kein Supermarkt aus der Umgebung wollte bei dem Projekt mitmachen. Als sie dann von der Neueröffnung des Rewe in Eschersheim erfuhr, griff sie die Idee erneut auf. Die Filiale auf dem ehemaligen Gelände der Batschkapp, wird für drei Monate Alben und Sammelbildchen aller Spieler des Vereins verkaufen. Diesem kommt damit natürlich ein Teil der Einnahmen zugute - vor allem aber ermöglicht er den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen der Mannschaften ein lokal gefördertes Projekt.

„Für die Kleinen unseres Vereins ist es echt cool, ihr eigenes Gesicht im Laden zu sehen.“ - Kian Bonanno, Spieler

Für die Bewerbung der Sammelbilder und -alben erklärten sich zudem zwei Spieler der ersten Herrenmannschaft bereit, sich für Werbemaßnahmen von Rewe auf einem Pappaufsteller in Lebensgröße abbilden zu lassen. „Das Shooting lief sehr schnell, aber professionell und ohne Probleme ab“, erinnert sich Kian Bonanno. Er freut sich, den SV repräsentieren zu können, weiß aber auch, dass es dabei vor allem um die Jüngeren geht: „Für die Kleinen unseres Vereins ist es echt cool, ihr eigenes Gesicht im Laden zu sehen“, sagt er. Auch Kurosch Alimoradian identifiziert sich voll und ganz mit dem Verein und sieht in der Aktion etwas, woran man sich noch lange erinnern wird: „Jeder Spieler hat damit ein Andenken, in das er später immer wieder hineingucken kann.“

Große Zustimmung bei den Spielern und Verantwortlichen

„Alle werden dabei wieder zum Kind.“ - Anna Strehmel, Jugendleiterin

„Als ich den Kindern davon erzählt habe, sind alle völlig ausgeflippt und über den Rasen gerannt“, erinnert sich Strehmel freudig, „aber auch deren Familien sind begeistert und bestellen teilweise drei bis vier Alben für sich.“ Doch nicht nur bei den Jüngeren, sondern auch den Herrenmannschaften sorgt die Aktion für Hochstimmung: „Die Jungs haben tierisch Bock darauf“, lacht Strehmel. „Alle werden dabei wieder zum Kind. Ich wurde von denen sogar gefragt, ob es sie auch als glitzernden Aufkleber geben wird.“

Nachdem Sticker Stars einen Fotografen vermittelte, begann der anstrengende Teil des Vorhabens, nämlich die Aufnahmen der Einzel- und Gruppenbilder aller Spieler. „Er hatte nur einen begrenzten Zeitraum, weswegen das Shooting sehr stressig verlief“, sagt Strehmel. „Das größte Problem war aber, alle Zustimmungen der Eltern für die Verwendung der Bilder ihrer Kinder zu erhalten.“ Deswegen musste man aufgrund des fehlenden Einverständnisses sogar einige Gesichter auf den Mannschaftsfotos herausschneiden. Letztlich verlief der restliche Prozess aber reibungslos.

Auch der Supermarktleiter ist von dem Projekt überzeugt

Auch der Supermarkt hat sich auf die besondere Situation in den nächsten Wochen eingestellt. „Es gab schon mehrere Filialen, die solch eine Aktion gemacht haben“, sagt Marktleiter Lars Krämer. „So etwas ist bei uns immer gern gesehen.“ Natürlich hofft man dabei auf eine nachhaltige Kundenbindung, doch auch das Engagement in der Nachbarschaft spielt eine Rolle: „Wir sind nicht nur ein Nahversorger, sondern wollen dem Verein etwas bieten, woran er sich noch in 20 Jahren erinnern wird“, erklärt Krämer seine Gründe für die Zusammenarbeit. Für die Bewerbung des Projekts soll es zahlreiche Mittel wie Broschüren, Poster und Banner geben. Zusätzlich ermöglicht der Markt eine Tauschbörse für alle, die ihre doppelten Sticker loswerden wollen.

Eine ewige Erinnerung

„Es wird mehr Leute dazu bewegen auf den Sportplatz zu kommen.“ - Anna Strehmel

Dass das Ereignis einen großen Wert für den SV 07 Heddernheim haben wird, ist Anna Strehmel klar. „Es wird die Leute dazu bewegen auf den Sportplatz zu kommen und sich mehr im Verein zu engagieren“, hofft sie und fährt fort: „Dadurch, dass alle Altersklassen beteiligt sind, wird die Anonymität zwischen den Mannschaften geschwächt und der Zusammenhalt gestärkt.“ Zu diesem Anlass soll es am Tag des Verkaufsstarts auch ein kleines Fest auf dem Sportplatz geben, während dem ein Spiel zwischen Trainern und der Altherrenmannschaft (Heddernheimer „Classics“) stattfinden wird.

Jedem anderen Amateurclub, der solche Strukturen bei sich im Verein fördern will, kann Strehmel das Projekt nur ans Herz legen: „Es kostet den Verein keinen Cent und ist deshalb immer eine Überlegung wert“, findet sie. Auch wenn es dann an der Beteiligung scheitere, habe man die Leute trotzdem darauf aufmerksam gemacht. Beim SV 07 Heddernheim hat es zumindest geklappt, was Strehmel unendlich freut: „Man freut sich einfach auf alles, was kommt und ist Stolz, Mitglied des SVH zu sein.“

Zum Originalartikel von Merkurist.de


Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Meinungen zu diesem Bericht:

Zu diesem Bericht liegt noch keine Meinung vor


 



   
   

 

     
     




Allgemein

Kleinanzeigen
Wohnungsmarkt
Stellenmarkt
Veranstaltungen und Termine
Kommunikation und Forum
Kontakt
Newsletter



Wissenswertes

Daten und Fakten von Heddernheim
Heddernheims Vergangenheit !
Unruhiges Nida - Heddernheim
Heddernheim gestern und heute.
Im Wandel der Zeit
Ansichten von Heddernheim
Heddemer Straßen von A bis Z
Das ehemalige AEL in Heddernheim
Das Brühlfeld



Partner Links

Stadtteil Eschersheim
Stadtteil Niederursel
Stadtteil Praunheim

FreeString news feed
Storck Bicycle




Vereine

Familie und Altenhilfe
Fastnachtvereine
Feuerwehr
Gartenvereine
Gewerbeverein
Kulturvereine
Musikvereine
Pfadfinder
Sonstige
Turn u. Sportvereine
Zuchtvereine



Einrichtungen
14.Polizeirevier
Begegnungszentrum
Bücherschrank
Chor
Gemeinden
Kinderbeauftragte
Kindergärten
Kindergärten kirchlich
Kindergärten Städt.
Kinderläden
Kolumnen
Krabbelstuben
Museum
Politische Parteien
Schulen
Schülerläden
Schwimmbäder
Soziale Einrichtung
StadtteilBotschafter



Service
Apotheken Notdienst
Bildung
Büchereien
Bürgeramt
Entsorgung
Feuerwache
Flohmärkte
Jugendamt
Mietspiegel Frankfurt
Nachbarschaftsbüro
Ortsgericht
Polizei
Postamt
Schiedsperson
Sozialamt
Sperrmüll
Wochenmarkt



Link Kategorien
Beratungsstellen
Fasnachtslinks
Frankfurt Links
Frankfurter Stadtteile
Geschichte Heddernheim
Kino
Museen in Frankfurt
Nachtleben
Presse
Private Homepages
Suchen und finden
Veranstaltungen





Gewerbekategorien
Abschleppdienst
Akupunktur
Altenpflege
Anwalt
Apfelwein
Apotheken
Ärzte
Astronomie
Atemübungen
Autohaus
Autolackiererei
Ayurveda
Bäckereien
Badausstattung
Badstudios
Banken u. Sparkassen
Bar
Baudekoration
Bauernhof
Bauknecht Ersatzteile
Bauunternehmen
Bekleidung
Beratungen
Bestattungen
Bildgestaltung
Bildhauer
Bioprodukte
Blumen
Büroartikel
Büromanagement
Cafe´s
Camping u. Freizeit
Coaching
Computer
Containerdienst
Dachdeckerbetriebe
Dauergrabpflege
Dekorative Kosmetik
Dentallabor
Dentist
Design
Dienstleistung EDV
Dienstleistungen
Druckerpatronen
Drucksachen
Edelsteine
EDV
Eisdiele
Eisenflechterei
Elektroinstallation
Elektronik
Elektrotechnik
Energieberatung
Entertainment
Enthaarungsstudio
Entsorgung
Entspannung
Erbfall
Ernährungsberatung
Events
Eventservice
Existenzgründungen
Fahrscheine
Fahrschulen
Fenster
Finanzbuchhaltung
Finanzdienstleistung
Fitness-Studio
Fliegengitter
Floristen
Formalitäten-Portal
Fotografie
Friseursalons
Fussballschule
Fußpflege
Gartenbau
Gärtnerei
Gastronomie
Gaststätten
Gerüstbau
Geschenkartikel
Gesundheit
Gesundheitsberatung
Getränkehandel
Getränkevertrieb
Glaserei
Goldschmiede
Grabmale
Grafikdesign
Handarbeit





Handarbeitsbedarf
Handelsvertretung
Handwerker Allround
Haushaltsauflösung
Haushaltsbedarf
Hausmeisterservice
Haustechnik
Hausverwaltung
Heilpraktiker
Heizung
HiFi u. TV - Branche
Hoch -und tief bau
Hochzeit
Holzverarbeitung
Hotels
Hypnosetherapie
Immo.-Management
Immobilien
Innenarchitektur
Innenausbau
Insektenschutz
Instrumente
Internet
Inventurservice
IT Service
Kartoffelprodukte
Kegelbahnen
KFZ Gutachter
KFZ Pflegeservice
Kfz.-Branche
Kinderarzt
Kochschule
Kommunikation
Konditorei
Kopieren und Druck
Kosmetik
Kosmetikstudio
kosmetische Ästhetik
Kostümverleih
Krankenfahrten
Krankengymnastik
Krankenpflege
Küchenstudios
Kurzwaren
Lebensberatung
Limousinen Service
Limousinen Verleih
Lotto Annahmestelle
Makler
Malerei
Massage
medizinische Massage
Medizinprodukteberatung
Metzgereien
Microblading
Mietwagen Service
Möbelmontage
Mode
Motorräder
Multimedia
Musik
Musikhaus
Musikunterricht
Nachlass
Nagelmodellage
Nähen
Naturheilpraxis
Nordic Walking
Notar
Objektschutz
Optische Geräte
Pannenhilfe
Personalentwicklung
Pflegedienste
Physiotherapie
Pietät
Pilsstube
Pizzeria
Psychologische Beratung
Psychotherapie
Qi Gong
Raumausstattung
Raumgestaltung
Rechtsanwalt
Refill Station
Regalservice
Reiki
Reisebüro
Restaurants
Rund ums Haus
Sanierung
Sanitär u. Heizung
Schankanlagenservice
Schlossereien
Schmuck
Schneidereien
Schreibwaren
Schreinereien
Schrott
Schuh u. Schlüsseld.
Schulbedarf
Secondhand Mode
Seifenmanufaktur
Seniorenpflegeheim
Shiatsu
Sicherheit
Solaranlagen
Solarium
Sonnenstudio
Sprachschulen
Steuerberater
Strassencafe
Stressmanagement
Tankstellen
Telefonanlagen
Telekommunikation
Teleskope
Teppichwäsche- Reparaturen
Testamentsvollstreckung
Tierbestattung
Tintenpatronen
Travelservice
Trockenbau
Türen
Uhren / Schmuck
Unfallinstandsetzung
Unterhaltung
Unternehmensberatung
Veranstaltungen
Verkaufsagent
Versicherungen
Versicherungsmakler
Vinothek
Vorsorge
Weinhandel
Wellness
Winterdienst
Yoga
Zahnarzt
Zahntechnik
Zeitschriften

       
     
©2003 - 2018 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum | Datenschutzerklärung