Herzlich Willkommen, heute ist der LogIn | Kontakt | Impressum | Newsletter
Heddernheim.de






 
  Anzeigen
   

  Last Minute Termine
 
17.10.2017 - 9:30 Uhr
Begegnungszentrum Heddernheim
Frühstücksrunde Aßlarer Straße
19.10.2017 - 17:30 Uhr
Begegnungszentrum Heddernheim
Das Chor-Experiment "Auch du kannst singen"
20.10.2017 - 10 Uhr
Archäologisches Forum Nida e.V.
Führung Ledermuseum
23.10.2017 - 20.00 Uhr
Kolpingsfamilie Heddernheim
Das wahre Gretchen
linkAlle Veranstaltungen ansehen

 







  Stichwortsuche
 







 

 
 
Zur Homepage der FES

Jürgen Zabel - Mecklenburgische Versicherung


 


  Anzeigen
 


 






  Nachrichten aus den Stadtteilen  
  06.02.2017 Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Solarstrom rechnet sich für Verein

Umweltfreundlicher Solarstrom vom Dach rechnet sich. Das zeigt das Beispiel der Turnerschaft Heddernheim. Sonniges Wetter bringt dem Verein bares Geld.

Markus Schmid und seine Vereinskameraden haben jetzt einen Grund mehr, sich auf den Frühling zu freuen. „Wir hoffen jeden Tag auf sonniges Wetter“, sagt der Vorsitzende der Turnerschaft Heddernheim. „Das ist bares Geld für uns.“

Der Zusammenhang erschließt sich im Nu, wenn man die steile Leiter aufs Dach des Vereinshauses an der Habelstraße erkraxelt. Dort oben liegen 38 Photovoltaik-Module und warten darauf, von der Sonne angestrahlt zu werden. Was an Licht hereinkommt, verwandelt die Anlage in Strom. Ihre Gesamtleistung von zehn Kilowatt Peak bedeutet übersetzt: Es genügt, um den Verein mit Energie zu versorgen und hoffentlich noch einen Teil ins öffentliche Netz einzuspeisen. Weil es umweltfreundlicher Strom ist, hilft die Anlage, fünf Tonnen Kohlendioxid einzusparen, wie die Mainova kalkuliert, Projektpartnerin der Heddernheimer.

Am Mittwoch treffen sich Verein und Versorger, um die Installation offiziell in Betrieb zu nehmen. Mittendrin: die Kinderturngruppe mit schicken neuen blauen T-Shirts. Sie dürfen aber nicht mit auf dem Dach herumturnen. Viel zu gefährlich. Lieber erst mal beim Purzelbaum bleiben.

Projekt mit Mainova

Die Turnerschaft ist der erste Verein, der eine Photovoltaik-Anlage in diesem 2016 gestarteten Programm mit der Mainova verwirklicht. „Wir haben schon früh den Kontakt gesucht“, sagt Markus Schmid, „und wir sind stolz, dass wir Teil der Energiewende auf lokaler Ebene sind.“ 170 Euro Pacht bezahlt der Klub im Monat – und der ganze Rest ist Sache des Energieversorgers. „Wir stellen die Anlage und tragen auch das gesamte Versicherungsrisiko“, sagt Mainova-Bereichsleiter Bernhard Vogt. Nach 18 Jahren gehört das Ganze dem Verein; auf mindestens 25 Jahre wird zurzeit die Haltbarkeit geschätzt. Vereinschef Schmid: „Unsere Kalkulation ist: Die Pacht minus die Einsparung an bisherigen Stromkosten minus das Geld, das wir mit dem Strom verdienen, den wir ins Netz einspeisen. Das wird sich mehr und mehr rechnen.“ Und die Kalkulation der Mainova? 30 Projekte hat sie bisher angestoßen, sie setzt auf den Ertrag aus der monatlichen Pacht – „und auf die Energiewende“, sagt Vogt.



Die Kinderturngruppe war bei der Übergabe dabei. Foto: Andreas Arnold

Wie geht es voran mit der Solarenergie in der Stadt? Bis 2050 will sie sich ja komplett aus erneuerbaren Quellen mit Strom, Wärme und Kraft versorgen. Einen Überblick gibt der Klimaschutzstadtplan im Internet, aufgebaut ähnlich wie der städtische Baumkataster, nur dass hier keine Bäume eingezeichnet sind, sondern Klimaschutzprojekte. Wer dort die Rubriken „Photovoltaik“ und „Solarthermie“ anwählt, bekommt die Dächer angezeigt, die, Stand: Mai 2016, bereits Sonnenfänger trugen. Das sieht schon recht beeindruckend aus, jedenfalls in der Standardauflösung. Wer näher heranzoomt und beispielsweise auf die Habelstraße klickt, der erkennt: eine Photovoltaikanlage. Allerdings die von den Wohnungsbauern der ABG, eine richtig große mit 238 Modulen auf 305 Quadratmetern Fläche, Stromproduktion pro Jahr: 41 000 Kilowattstunden.

Insgesamt gab es in Frankfurt zum Stichtag 1157 Photovoltaik- und 1334 Solarthermieanlagen, berichtet das Energiereferat der Stadt, das bei der Planung hilft. Es berät, fördert und wendet sich unter anderem mit dem „Ideenwettbewerb Klimaschutz“ an Umweltfreunde mit cleveren Einfällen. 2015 ging einer der Preise an das Start-up-Unternehmen Prosumergy, das Mietern in Mehrparteienimmobilien Solarstrom vom eigenen Dach liefert. Auf dem Gebiet könne noch viel mehr getan werden, das Potenzial sei enorm, betonte die Kasseler Firma.

Ein Wermutstropfen: Mit der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes sank die Vergütung für Anlagenbetreiber, die Photovoltaik-Strom ins Netz einspeisen. Wiebke Fiebig, die Leiterin des Energiereferats, bestätigt das: „Das liegt darin begründet, dass die Kosten für diese Projekte seit einigen Jahren rückläufig und im Zuge der Entwicklung Eigenstromlösungen immer wirtschaftlicher geworden sind.“ Kritiker bemängeln, dass die sinkende Vergütung auch den Anreiz mindert, umweltfreundliche Anlagen zur Energiegewinnung zu bauen. Die Gegenseite betont, die Förderung belaste die Steuerzahler zu stark.

Artikel Frankfurter Rundschau, vom 01.02.2016. Von Thomas Stillbauer


Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Meinungen zu diesem Bericht:

Zu diesem Bericht liegt noch keine Meinung vor


 



   
   

 

     
     




Allgemein

Kleinanzeigen
Wohnungsmarkt
Stellenmarkt
Veranstaltungen und Termine
Kommunikation und Forum
Kontakt
Newsletter



Wissenswertes

Daten und Fakten von Heddernheim
Heddernheims Vergangenheit !
Unruhiges Nida - Heddernheim
Heddernheim gestern und heute.
Im Wandel der Zeit
Ansichten von Heddernheim
Heddemer Straßen von A bis Z
Das ehemalige AEL in Heddernheim
Das Brühlfeld



Partner Links

Stadtteil Eschersheim
Stadtteil Niederursel
Stadtteil Praunheim

FreeString news feed
Storck Bicycle




Vereine

Familie und Altenhilfe
Fastnachtvereine
Feuerwehr
Gartenvereine
Gewerbeverein
Kulturvereine
Musikvereine
Pfadfinder
Sonstige
Turn u. Sportvereine
Zuchtvereine



Einrichtungen
Begegnungszentrum
Bücherschrank
Chor
Gemeinden
Kinderbeauftragter
Kindergärten
Kindergärten kirchlich
Kindergärten Städt.
Kinderläden
Kolumnen
Krabbelstuben
Museum
Politische Parteien
Schulen
Schülerläden
Schwimmbäder
StadtteilBotschafter



Service
Apotheken Notdienst
Bildung
Büchereien
Bürgeramt
Entsorgung
Feuerwache
Flohmärkte
Jugendamt
Mietspiegel Frankfurt
Nachbarschaftsbüro
Ortsgericht
Polizei
Postamt
Schiedsperson
Sozialamt
Sperrmüll
Wochenmarkt



Link Kategorien
Beratungsstellen
Fasnachtslinks
Frankfurt Links
Frankfurter Stadtteile
Geschichte Heddernheim
Kino
Museen in Frankfurt
Nachtleben
Presse
Private Homepages
Suchen und finden
Veranstaltungen





Gewerbekategorien
Abschleppdienst
Akupunktur
Altenpflege
Anwalt
Apfelwein
Apotheken
Ärzte
Astronomie
Atemübungen
Autohaus
Autolackiererei
Ayurveda
Bäckereien
Badausstattung
Badstudios
Banken u. Sparkassen
Bar
Baudekoration
Bauernhof
Bauknecht Ersatzteile
Bauunternehmen
Bekleidung
Beratungen
Bestattungen
Bildgestaltung
Bildhauer
Bioprodukte
Blumen
Büroartikel
Büromanagement
Cafe´s
Camping u. Freizeit
Coaching
Computer
Containerdienst
Dachdeckerbetriebe
Dauergrabpflege
Dekorative Kosmetik
Dentallabor
Dentist
Design
Dienstleistung EDV
Dienstleistungen
Druckerpatronen
Drucksachen
Edelsteine
EDV
Eisdiele
Eisenflechterei
Elektroinstallation
Elektronik
Elektrotechnik
Energieberatung
Entertainment
Enthaarungsstudio
Entsorgung
Entspannung
Ernährungsberatung
Events
Eventservice
Existenzgründungen
Fahrscheine
Fahrschulen
Fenster
Finanzbuchhaltung
Finanzdienstleistung
Fitness-Studio
Fliegengitter
Floristen
Formalitäten-Portal
Fotografie
Friseursalons
Fussballschule
Fußpflege
Gartenbau
Gärtnerei
Gastronomie
Gaststätten
Gerüstbau
Geschenkartikel
Gesundheit
Gesundheitsberatung
Getränkehandel
Getränkevertrieb
Glaserei
Goldschmiede
Grabmale
Grafikdesign
Handarbeit
Handarbeitsbedarf





Handelsvertretung
Handwerker Allround
Haushaltsauflösung
Haushaltsbedarf
Hausmeisterservice
Haustechnik
Hausverwaltung
Heilpraktiker
Heizung
HiFi u. TV - Branche
Hoch -und tief bau
Hochzeit
Holzverarbeitung
Hotels
Hypnosetherapie
Immo.-Management
Immobilien
Innenarchitektur
Innenausbau
Insektenschutz
Instrumente
Internet
Inventurservice
IT Service
Kartoffelprodukte
Kegelbahnen
KFZ Pflegeservice
Kfz.-Branche
Kinderarzt
Kochschule
Kommunikation
Konditorei
Kopieren und Druck
Kosmetik
Kosmetikstudio
kosmetische Ästhetik
Kostümverleih
Krankenfahrten
Krankengymnastik
Krankenpflege
Küchenstudios
Kurzwaren
Lebensberatung
Limousinen Service
Limousinen Verleih
Lotto Annahmestelle
Makler
Malerei
Massage
medizinische Massage
Medizinprodukteberatung
Metzgereien
Microblading
Mietwagen Service
Möbelmontage
Mode
Motorräder
Multimedia
Musik
Musikhaus
Musikunterricht
Nagelmodellage
Nähen
Naturheilpraxis
Nordic Walking
Notar
Objektschutz
Optische Geräte
Pannenhilfe
Personalentwicklung
Pflegedienste
Physiotherapie
Pietät
Pilsstube
Pizzeria
Psychologische Beratung
Psychotherapie
Qi Gong
Raumausstattung
Raumgestaltung
Rechtsanwalt
Refill Station
Regalservice
Reiki
Reisebüro
Restaurants
Rund ums Haus
Sanierung
Sanitär u. Heizung
Schankanlagenservice
Schlossereien
Schmuck
Schneidereien
Schreibwaren
Schreinereien
Schrott
Schuh u. Schlüsseld.
Schulbedarf
Secondhand Mode
Seifenmanufaktur
Seniorenpflegeheim
Shiatsu
Sicherheit
Solaranlagen
Solarium
Sonnenstudio
Sprachschulen
Steuerberater
Strassencafe
Stressmanagement
Tankstellen
Telefonanlagen
Telekommunikation
Teleskope
Tierbestattung
Tintenpatronen
Travelservice
Trockenbau
Türen
Uhren / Schmuck
Unfallinstandsetzung
Unterhaltung
Unternehmensberatung
Veranstaltungen
Versicherungen
Versicherungsmakler
Vinothek
Vorsorge
Weinhandel
Wellness
Winterdienst
Yoga
Zahnarzt
Zahntechnik
Zeitschriften

       
     
©2003 - 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum