Herzlich Willkommen, heute ist der LogIn | Kontakt | Impressum | Newsletter
Heddernheim.de






 
  Anzeigen
   

  Last Minute Termine
 
20.08.2017 - 14.30 Uhr
SPD Heddernheim
Rundgang: Ernst Mays Konzepte gegen Wohnungsnot
21.08.2017 - 15:00 bis 17:00 Uhr
Begegnungszentrum Heddernheim
"Gedankenreise" - Musik und Bilder der Sinne
22.08.2017 - 15:45 Uhr
Begegnungszentrum Heddernheim
Neu: Laufgruppe 50 + mit Gymnastik am Baum
23.08.2017 - 14:30 Uhr
Begegnungszentrum Heddernheim
Besichtigung der Berufsfeuerwehr Frankfurt
linkAlle Veranstaltungen ansehen

 







  Stichwortsuche
 







 

 
 
Zur Homepage der FES

Jürgen Zabel - Mecklenburgische Versicherung


 


  Anzeigen
 


 






  Nachrichten aus den Stadtteilen  
  01.02.2017 Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Polizei muss improvisieren

Das 14. Polizeirevier muss für Monate ins Präsidium an der Adickesallee ziehen. Der Vertrag für die Liegenschaft im Nordwestzentrum war der Polizei gekündigt worden, doch das neue Großrevier im Mertonviertel ist noch nicht fertig.

Die Beamten des 14. Polizeireviers (Nordweststadt) müssen mehrere Monate lang im Präsidium an der Adickesallee unterkommen. Darüber hat Polizeipräsident Gerhard Bereswill betroffene Ortsbeiräte informiert. Grund ist, dass die Polizei die Räume des 14. Reviers im Tituscorso spätestens Ende April verlassen muss. Das neue Großrevier im Mertonviertel, zu dem die Dienststellen 14 und 15 (Frankfurter Berg) fusionieren, wird aber erst im August fertig.

Im Präsidium geht man nicht davon aus, dass die Polizeipräsenz abnimmt, wenn das 14. Revier vorübergehend nicht mehr im Einzugsbereich ist. „Wir werden mit mehreren Streifen im Gebiet unterwegs sein und ad hoc reagieren können“, sagt Polizeisprecherin Chantal Emch auf Anfrage. Zuständig ist das 14. Revier für Heddernheim und Niederursel, die Nordweststadt und das Mertonviertel, Praunheim und Teile des Riedbergs.

In den Wohngebieten und ganz besonders in den Hochhäusern der Nordweststadt erfordern Generationskonflikte ein polizeiliches Einschreiten. Auch Familienstreitigkeiten führen immer häufiger zu Streifeneinsätzen. Im Nordwestzentrum sind Ladendiebe, Trick- und Taschendiebe am Werk. So steht es auf der Homepage des 14. Reviers.



Hier entsteht der zweitgrößte Polizeistandort der Stadt. Foto: Monika Müller

Dass die „Bild“-Zeitung einen Polizeibeamten mit den Worten „Die Nordweststadt ist ein Kriminalitätsschwerpunkt – und wir sind die nächsten Monate kilometerweit entfernt“ zitiert, will man im Präsidium nicht gelten lassen. Die Nordweststadt sei kein Kriminalitätsschwerpunkt mit herausragenden Straftaten, betont Chantal Emch. Die Verbrechen hätten in den vergangenen Jahren nicht zugenommen.

Der Vorsteher des Ortsbeirats 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt), Klaus Nattrodt (CDU), bedauert zwar, dass die Beamten des 14. Reviers im Polizeipräsidium unterkommen müssen. „Das ist unangenehm, da die Entfernungen länger werden“, sagt er. Die Polizeipräsenz nehme dadurch aber nicht ab. Auch die Vorsteherin des für den Riedberg zuständigen Ortsbeirats 12, Carolin Friedrich (CDU), ist überzeugt: Es werde keine Probleme geben, da das Präsidium an der Adickesallee gut zu erreichen sei.

Dass die 14. Dienststelle dort zwischengelagert wird, liegt auch daran, dass es Probleme mit der Liegenschaft des künftigen Großreviers im Mertonviertel gab. Es entsteht an der Marie-Curie-Straße 30. Ursprünglich sollte das Revier ins Mertonhaus an der Lurgiallee 5 ziehen. Doch der Eigentümer trat vom Vertrag zurück.

Im Polizeirevier Nord gibt es Platz für 150 Beamte. Der Mietvertrag für das 14. Revier war der Polizei gekündigt worden. Gleichzeitig sind die Räume der 15. Dienststelle in einem Wohnhaus im Wickenweg sanierungsbedürftig. Durch die Zusammenlegung sollen mehr Streifen auf den Straßen präsent sein – statt derzeit drei künftig vier bis fünf.

Artikel Frankfurter Rundschau, vom 31.01.2017. Von Denis Hubert


Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Meinungen zu diesem Bericht:

Die Meinung von karl wurde am 01.03.2017 abgegeben!
verdiente Ruhe
Die Polizeigewalt wird auch mal müde nach so erfolgreicher Arbeit im Nordwestzentrum. Da ist Erholung angebracht. Und im Ernstfall ist die Polizei mit dem ÖPNV schnell vor Ort.

Die Meinung von Ich wurde am 21.02.2017 abgegeben!
Neu-Herdernheimer
Warum schreibst Du immer den selben Mist?

Die Meinung von Neu-Heddernheimer wurde am 20.02.2017 abgegeben!
und nochmal: Was soll das hier
da kann ich meinen Kommentar vonoben grad nochmal reinkopieren: Ich wohne seit kurzem im - so meinte ich bis vor kurzem noch - eigentlich doch ganz netten Heddernheim. Dann entdecke ich diese interessante Seite und den Artikel hier. Ganz schlimm das Meinungsforum. VIELE KOMMENTARE, die NICHTS mit dem Thema zu tun haben. Der Rest so besch....eiden, dass das selbst Trump zu dumm wäre. HOFFENTLICH WOHNEN DIESE SCHREIBERLINGE NICHT IN MEINER NACHBARSCHAFT. Sonst muss ich hier wieder weg. Was soll das denn??

Die Meinung von Gerda wurde am 19.02.2017 abgegeben!
Ohne Spass....
Das neue Revier ist weit weg für Leute die nicht mehr so gut zu Fuss sind wie der liebe Martin.Man könnte wirklich einen Raum mit einem Ansprechpartner im Nordwest Zentrum lassen.Und man wäre immer am Brennpunkt.

Die Meinung von Ein großer Fan von Martin wurde am 17.02.2017 abgegeben!
Ich bin schwer enttäuscht von Martin
Ich finde das wirklich gar nicht nett, dass Martin mich doof genannt hat. Wo er doch sonst immer so politisch korrekt ist und sich überall so genau auskennt.

Die Meinung von Karl Heinz wurde am 17.02.2017 abgegeben!
Martin
Martin Du bist der beste !!!!!

Die Meinung von Martin wurde am 17.02.2017 abgegeben!
Juhuu, ein Fan
aber halt auch wieder zu doof, zum Thema was beizutragen

Die Meinung von Ein großer Fan von Martin wurde am 17.02.2017 abgegeben!
Was ein Glück, das wir Martin haben
Martin hat zu jedem Thema immer etwas beizutragen. Das ist klasse! Martin wir lieben dich!

Die Meinung von Martin wurde am 15.02.2017 abgegeben!
Totschlagargument
Der Satz: Für alles ist Geld da warum nicht für ... ist ein Totschlagargument und passt überall und deshalb auch nirgends. Die Entscheidung wurde so getroffen, es wird nicht weniger Polizei unterwegs sein, die Wache ist per ÖPNV erreichbar...also wo ist das Problem? und wenns dadurch günstiger wird, isses nur gut...

Die Meinung von Gerd wurde am 11.02.2017 abgegeben!
ZuTeuer ????
Für alles ist Geld da warum nicht für Polizeiwache vor Ort und nicht in eine Mischgebiet am Ende von Heddernheim.Was hat gegen die Verlegung an das Ende von Heddernheim unser Ortsvorstehergemacht. Zugestimmt ????

Die Meinung von De Heddemer wurde am 08.02.2017 abgegeben!
Alternative Wahrheit!!!
Ich denke, eine Zentralisierung zweier Polizeireviere relativ weit weg von den Orten wo es teilweise hoch her geht ist die falsche Entscheidung. Ein Schutzmann vor Ort mit Polizeifahrrad (griens) für Heddernheim, Praunheim , Niederursel und Riedberg ist und bleibt eine Bankrotterklärung. Die Vergangenheit hat doch gezeigt, dass Zentralisierungen das Gegenteil geboten haben und ich glaube nicht, dass eine Polizeistreife, welche zu einem Tatort gerufen wird, bei größerer Distanz zu diesem, schneller zu gegen sein wird, als die damaligen Polizeibeamten des mir noch bekannte Polizeirevier von z.B. Heddernheim. Hier war schnelle Hilfe, damals, gewährleistet. Notfalls sogar zu Fuß! Also! Verabschieden wir uns von dem sowieso nicht mehr vorhandenen Sicherheitsgefühl durch die schnellen Einsatzkräfte (lach) unserer Polizei. De Heddemer

Die Meinung von Pit wurde am 06.02.2017 abgegeben!
Unglaublich
Es ist einfach nur unglaublich, dass die Polizei das 14.te Revier verlegt, eine Schande. Ihr wisst doch alle was hier, vor allem Nachts los ist!!!

Die Meinung von Herbert wurde am 04.02.2017 abgegeben!
Wo bleibt ?
Wo bleibt die sogenannte Bürgernähe Mertoviertel ist schlecht zu erreichen. Herr Nattroht als Ortsvorsteher wäre ich gegen den kompletten Umzug also Ansprechpartner im Zentrum erhalten.

Die Meinung von Waldtraud wurde am 04.02.2017 abgegeben!
Richtig
Nicht jeder hat ein Auto oder ist gut zu Fuss warum nicht ein Polizei Ansprechpartner im Nordwestzentrum. Zu Teuer ????

Die Meinung von Werner wurde am 04.02.2017 abgegeben!
14 Revier
Schade die Nordwest. war für jeden gut erreichbar das Mertoviertel sehr schlecht.

Die Meinung von Erik Harbach wurde am 04.02.2017 abgegeben!
Es wird besser....für alle
Trotz aller Unkenrufe, die polizeiliche Situation wird sich definitiv verbessern. Es gibt jetzt schon dauerhaft einen Schutzmann vor Ort, mit Sprechzeiten an verschiedenen Orten im Stadtteil. Mehr Streifenwagen werden vor Ort unterwegs sein. Auch einige Ermittlungsabteilungen aus dem Polizeipräsidium werden dauerhaft in die neue Wache Nord ziehen. Nebenan im Mertonviertel gibt es seit einiger Zeit auch schon das Haus des Jugendrechtes Nord. Die ermitteln übrigens auch hier bei uns. Und die Arbeitsbedingungen für unsere Polizei werden am neuen Standort endlich richtig gut, nicht zu vergleichen mit der alten Wache in der Nordi...

Die Meinung von Bernd wurde am 03.02.2017 abgegeben!
14 Revier
Es war sehr gut das es direkt im Nordwestzentrum war-war für alle gut erreichbar auch für Ältere wie mich warum konnte man nicht eine Ansprechstation im Zentrum lassen.

Die Meinung von Karin wurde am 02.02.2017 abgegeben!
Kein Kriminalitätsschwerpunkt???
Die Nordweststadt ist kein Kriminalitätsschwerpunkt weil die Zahlen zurückgegangen sind?? Wetten dass die wieder steigen werden?! Dass die Zahlen zurückgegangen sind liegt wohl eher an dem schnellen Einsatz der Beamten!! Hab mich mit dem 14. Revier um die Ecke auch wohler gefühlt...gerade auch wenn sie im Zentrum mal zu sehen waren!


 



   
   

 

     
     




Allgemein

Kleinanzeigen
Wohnungsmarkt
Stellenmarkt
Veranstaltungen und Termine
Kommunikation und Forum
Kontakt
Newsletter



Wissenswertes

Daten und Fakten von Heddernheim
Heddernheims Vergangenheit !
Unruhiges Nida - Heddernheim
Heddernheim gestern und heute.
Im Wandel der Zeit
Ansichten von Heddernheim
Heddemer Straßen von A bis Z
Das ehemalige AEL in Heddernheim
Das Brühlfeld



Partner Links

Stadtteil Eschersheim
Stadtteil Niederursel
Stadtteil Praunheim

FreeString news feed
Storck Bicycle




Vereine

Familie und Altenhilfe
Fastnachtvereine
Feuerwehr
Gartenvereine
Gewerbeverein
Kulturvereine
Musikvereine
Pfadfinder
Sonstige
Turn u. Sportvereine
Zuchtvereine



Einrichtungen
Begegnungszentrum
Bücherschrank
Chor
Gemeinden
Kinderbeauftragter
Kindergärten
Kindergärten kirchlich
Kindergärten Städt.
Kinderläden
Kolumnen
Krabbelstuben
Museum
Politische Parteien
Schulen
Schülerläden
Schwimmbäder
StadtteilBotschafter



Service
Apotheken Notdienst
Bildung
Büchereien
Bürgeramt
Entsorgung
Feuerwache
Flohmärkte
Jugendamt
Mietspiegel Frankfurt
Nachbarschaftsbüro
Ortsgericht
Polizei
Postamt
Schiedsperson
Sozialamt
Sperrmüll
Wochenmarkt



Link Kategorien
Beratungsstellen
Fasnachtslinks
Frankfurt Links
Frankfurter Stadtteile
Geschichte Heddernheim
Kino
Museen in Frankfurt
Nachtleben
Presse
Private Homepages
Suchen und finden
Veranstaltungen





Gewerbekategorien
Abschleppdienst
Akupunktur
Altenpflege
Anwalt
Apfelwein
Apotheken
Ärzte
Astronomie
Atemübungen
Autohaus
Autolackiererei
Ayurveda
Bäckereien
Badausstattung
Badstudios
Banken u. Sparkassen
Bar
Baudekoration
Bauernhof
Bauknecht Ersatzteile
Bauunternehmen
Bekleidung
Beratungen
Bestattungen
Bildgestaltung
Bildhauer
Bioprodukte
Blumen
Büroartikel
Büromanagement
Cafe´s
Camping u. Freizeit
Coaching
Computer
Containerdienst
Dachdeckerbetriebe
Dauergrabpflege
Dekorative Kosmetik
Dentallabor
Dentist
Design
Dienstleistung EDV
Dienstleistungen
Druckerpatronen
Drucksachen
Edelsteine
EDV
Eisdiele
Eisenflechterei
Elektroinstallation
Elektronik
Elektrotechnik
Energieberatung
Entertainment
Enthaarungsstudio
Entsorgung
Entspannung
Ernährungsberatung
Events
Eventservice
Existenzgründungen
Fahrscheine
Fahrschulen
Fenster
Finanzbuchhaltung
Finanzdienstleistung
Fitness-Studio
Fliegengitter
Floristen
Formalitäten-Portal
Fotografie
Friseursalons
Fussballschule
Fußpflege
Gartenbau
Gärtnerei
Gastronomie
Gaststätten
Gerüstbau
Geschenkartikel
Gesundheit
Gesundheitsberatung
Getränkehandel
Getränkevertrieb
Glaserei
Goldschmiede
Grabmale
Grafikdesign
Handarbeit
Handarbeitsbedarf





Handelsvertretung
Handwerker Allround
Haushaltsauflösung
Haushaltsbedarf
Hausmeisterservice
Haustechnik
Hausverwaltung
Heilpraktiker
Heizung
HiFi u. TV - Branche
Hoch -und tief bau
Hochzeit
Holzverarbeitung
Hotels
Hypnosetherapie
Immo.-Management
Immobilien
Innenarchitektur
Innenausbau
Insektenschutz
Instrumente
Internet
Inventurservice
IT Service
Kartoffelprodukte
Kegelbahnen
KFZ Pflegeservice
Kfz.-Branche
Kinderarzt
Kochschule
Kommunikation
Konditorei
Kopieren
Kopieren und Druck
Kosmetik
Kosmetikstudio
kosmetische Ästhetik
Kostümverleih
Krankenfahrten
Krankengymnastik
Krankenpflege
Küchenstudios
Kurzwaren
Lebensberatung
Limousinen Service
Limousinen Verleih
Lotto Annahmestelle
Makler
Malerei
Massage
medizinische Massage
Medizinprodukteberatung
Metzgereien
Microblading
Mietwagen Service
Möbelmontage
Mode
Motorräder
Multimedia
Musik
Musikhaus
Musikunterricht
Nagelmodellage
Nähen
Naturheilpraxis
Nordic Walking
Notar
Objektschutz
Optische Geräte
Pannenhilfe
Personalentwicklung
Pflegedienste
Physiotherapie
Pietät
Pilsstube
Pizzeria
Psychologische Beratung
Psychotherapie
Qi Gong
Raumausstattung
Raumgestaltung
Rechtsanwalt
Refill Station
Regalservice
Reiki
Reisebüro
Restaurants
Rund ums Haus
Sanierung
Sanitär u. Heizung
Schankanlagenservice
Schlossereien
Schmuck
Schneidereien
Schreibwaren
Schreinereien
Schrott
Schuh u. Schlüsseld.
Schulbedarf
Secondhand Mode
Seifenmanufaktur
Seniorenpflegeheim
Shiatsu
Sicherheit
Solaranlagen
Solarium
Sonnenstudio
Sprachschulen
Steuerberater
Strassencafe
Stressmanagement
Tankstellen
Telefonanlagen
Telekommunikation
Teleskope
Tierbestattung
Tintenpatronen
Travelservice
Trockenbau
Türen
Uhren / Schmuck
Unfallinstandsetzung
Unterhaltung
Unternehmensberatung
Veranstaltungen
Versicherungen
Versicherungsmakler
Vinothek
Vorsorge
Weinhandel
Wellness
Winterdienst
Yoga
Zahnarzt
Zahntechnik
Zeitschriften

       
     
©2003 - 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum