Herzlich Willkommen, heute ist der LogIn | Kontakt | Impressum | Newsletter
Heddernheim.de






 
  Anzeigen
   

  Last Minute Termine
 
27.04.2017 - 19 Uhr
Archäologisches Forum Nida e.V.
Vortrag
29.04.2017 - 20:00
Karneval-Club Fidele Nassauer e.V.
CFN - Klaa Pariser Theaterabend
29.04.2017 - 20:00 Uhr
habel.elf (by) Kulturtreff-Heddernheim e.V.
Konzert
30.04.2017 - 15:00
Karneval-Club Fidele Nassauer e.V.
CFN - Klaa Pariser Theaternachmittag
linkAlle Veranstaltungen ansehen

 







  Stichwortsuche
 







 

 
 
Zur Homepage der FES

Jürgen Zabel - Mecklenburgische Versicherung


 


  Anzeigen
 


 






  Nachrichten aus den Stadtteilen  
  26.08.2011 Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Neuer Wochenmarkt auf dem Karl-Perott-Platz in Heddernheim eröffnet

Frankfurt am Main hat seit Freitag einen neuen Stadtteilmarkt in Heddernheim. Wirtschaftsdezernent Markus Frank eröffnete den neuen Wochenmarkt mit einer lobenden Ansprache und dem traditionellen Läuten der Marktglocke.

Er dankte allen, die sich für die Etablierung des Wochenmarktes eingesetzt hatten und machte anschließend einen Rundgang, um mehr über die Markthändler und ihre vielfältigen Produkte zu erfahren. Marktdezernent Markus Frank zeigte sich überzeugt, dass der Wochenmarkt erfolgreich sein wird, denn "mit dieser wohnortnahen Anlaufstelle haben die Bewohner des Stadtteils beste Möglichkeiten, sich mit frischen Lebensmitteln zu versorgen und den Markt auch als Plattform für Stadtteilkommunikation zu nutzen." Die Markthändler lernte der Stadtrat als motivierte, kompetente und vor allem kundenfreundliche "Berater" kennen und sagte: "Eine wunderbare Grundlage für einen erfolgreichen Wochenmarkt im Stadtteil".



Auf den Eröffnungstag freute sich auch der Ortsvorsteher des Ortsbeirates 8, Klaus Nattrodt, der seit langer Zeit tatkräftig auf dieses Ziel hingearbeitet hatte. Nachdem der Karl-Perott-Platz an der Heddernheimer Landstraße bis zum Frühjahr 2011 von einer Wiese zu einem „Dorfplatz“ umgebaut wurde, kehrt nunmehr emsiges Markttreiben ein.

Ab sofort findet der Markt in Heddernheim mit großzügigen Öffnungszeiten jeden Freitag von 9 bis 18 Uhr statt. Damit soll auch allen berufstätigen Stadtteilbewohnern nach Feierabend eine gute Einkaufsgelegenheit an ihrem Wohnort geboten werden.



Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Meinungen zu diesem Bericht:

Die Meinung von Rüdi wurde am 04.04.2017 abgegeben!
Der überteuerte Bäcker mit seinen mittelprächtigen Waren taugt allerdings nichts. Da haben wir Heddernheimer schönerweise mit dem portugiesischen Laden und der Bäckerei Ecke Habelstraße/Heddernheimer Kirchstraße täglich ein deutlich besseres Angebot.

Die Meinung von Wahlheddernheimerin wurde am 23.05.2014 abgegeben!
hohe Wohnqualität durch Markt
Ich kann meinem Vorredner nur beipflichten. Der Markt bietet tolle Produkte und da er nicht so groß ist, hat er auch einen unheimlich netten Charme. Mittlerweile besuchen uns Freunde aus anderen Stadtteilen (ja, auch Bornheim!) nur um mit uns auf den Markt zu gehen und dort nach einem Einkauf auch noch ein schönes Glas hervorragenden Wein zu trinken. Nur ein Wunsch bleibt bisher offen: FISCH! Wir würden uns über einen solchen Stand in nächster Zukunft sehr freuen. Wir wohnen auch direkt am Platz, bekommen die Geräuschkulisse also jeden Fr. mit und mir ist völlig unverständlich, wie manche Menschen eine kleine Lautstärkeerhöhung bis etwa maximal 20h (denn mehr ist das wirklich nicht) als solche Belästigung empfinden. Der Zugewinn an Wohnqualität ist doch bei weitem höher! Weiter so, liebes Marktteam!

Die Meinung von Timo wurde am 23.05.2014 abgegeben!
ein Zugewinn an Lebensqualität in Heddernheim!
als Anrainer des Marktplatzes ist es eine große Freude, aus dem Büro zu hetzen und auf dem Wochenmarkt am späten Freitagnachmittag qualitativ hochwertige Lebensmittel für das anstehende Wochenende einzukaufen - leckerer Käse, den man so nicht mehr im Supermarkt findet, ein toller Biostand mit überaus freundlichem Verkäuferteam, der türkische Stand mit allerlei Leckereien, Brot- und Top-Fleisch/Wurststand, alles abgerundet durch fantastischen Wein - mehr kann sich ein hinzugezogenes Heddernheimer Päarchen, dass hier sehr gerne is(s)tnicht wünschen (außer frischem Fisch;-) qualitativ hochwertige Lebensmittel, für die wir gerne bereit sind, einen Euro mehr auszugeben - denn es lohnt sich, man/ frau kann es schmecken! zusätzlich eine hervorragende Möglichkeit, die Nachbarschaft kennen- und schätzen zu lernen! Ohne diesen Markt wäre Heddernheim um einiges ärmer; Gratulation an alle Beteiligte für diese zusätzlichen EInkaufsmöglichkeiten.

Die Meinung von Cave du Roy wurde am 24.08.2012 abgegeben!
Auf- und Abbauzeiten am Markt
Als Betreiber des Weinstandes hier mal eine Richtigstellung: 1.Um 6.30 werden lediglich die Durchfahrtsperren beseitigt und der Stromkasten für die Kollegen aufgeschlossen. Das ist absolut Lärmfrei. 2. Der Aufbau beginnt pünktlich um 7 Uhr. Mein Mitarbeiter beginnt sogar erst um 7.30. Da kommen auch so langsam die anderen Marktbeschicker. 3. Dem Herrn ´´Paul´´ ist offensichtlich entgangen das die Öffnungszeiten des Marktes auf Grund des Mehrheitswunsches der Heddernheimer Bürger (Per Unterschriftenlisten) auf 19.00 Uhr verlängert wurde. Das Ordnungsamt hätte sogar einer Verlängerung bis 22.oo Uhr zugestimmt. Das aber wurde (durch unsere Selbstbeschränkung) von den Marktbeschickern im Hinblick auf gute Nachbarschaft nicht wahrgenommen. 3. Spätestens um 19.45 bzw. 20.00 sind wir vom Weinstand verschwunden und das nachweisbar. die Behauptung von Herrn ´´Paul´´ ist schlicht gelogen! Vielleicht sollten von dieser Seite mal kleinere Brötchen gebacken werden.

Die Meinung von SB wurde am 15.08.2012 abgegeben!
Verschlafenes Klaa Paris
ich Gegensatz zu ´´Paul´´ bin ich der Meinung, dass der Einzelhandel nur profitieren kann, wenn sich durch den Markt Laufkundschaft auf der Heddernheimer Landstraße tummelt. Und noch etwas: Wenn sich um 21.00 Uhr schon über den Weinstand und den Stand-Abbau beschwert wird, kann ich nur sagen: Gute Nacht Heddernheim! PS: Ich wohne hier im Stadtteil an einer Ecke, bei der es am Abend auch nicht gerade leise ist, und das schon garnicht im Sommer. So ist eben das urbane Leben. Wer Stadtgeräusche nicht verträgt, muss eben auf´s echte Land ziehen.

Die Meinung von Paul wurde am 24.07.2012 abgegeben!
Anlieger am Platz
Als Anlieger am Dorfplatz ist es nicht besonders erstrebenswert diesen Markt zu erhalten. Der Aufbau beginnt meistens schon um 6.30 Uhr und der Abbau dauert nicht selten bis 21 Uhr. Gerade Freitags wenn man nach einer zurückliegenden Arbeitswoche eigentlich nur seine Ruhe haben will, entdeckt man am Weinstand noch jede Menge Bewegung die auch nicht um 18 Uhr beendet ist. Auch die Miettoilette steht wieder die ganze Woche da. Unglaublich tolles Bild. Ich sage nur, weiter so!!! Die Wohnqualität um den Platz nimmt ab und vertreibt die Anlieger genauso wie es dem Einzelhandel auch widerfahren ist. Aus meiner Sicht ein Schritt zurück für Heddernheim.

Die Meinung von Rotorkapp wurde am 11.12.2011 abgegeben!
Update
Hio Bäcker wieder an Bord! :)

Die Meinung von Rotorkapp wurde am 08.12.2011 abgegeben!
Fisch, endlich Fisch
Kurzes update. Leider fehlte auch letzte Woche wieder ein Bäcker auf dem Markt. Laut Marktleitung soll sich das aber alsbald ändern. Aber nun zu der Nachricht schlechthin (Trommelwirbel) ´´ FRISCHER FISCH´´ wird nun angeboten. Ware getestet und für sehr gut befunden.

Die Meinung von Rotorkapp wurde am 05.10.2011 abgegeben!
Ich war auch schon da
Hio zusammen, ich war auch schon dort. Und ich habe es nicht bereut, tat auch garnicht weh :)! Ist doch auch eine schöne Möglichkeit zusammen zukommen und alternativ zu den großen Ketten ordentliche Ware einkaufen zukönnen. Zum ´´besseren´´ Service sei angemerkt, das sich jeder Markt erstmal entwickeln muß und das wird er sich bestimmt auch. Also hin gehen, etwas einkaufen, hinhocken, unterhalten, Weinchen trinken und Heddernheims beste Rinds- / Bratwurst essen!! Man sieht sich :)

Die Meinung von paul wurde am 15.09.2011 abgegeben!
Hallo Michael vielen Dank für deine aufklärung das Paragrafenbuch ist woll dein bester freund

Die Meinung von Michael wurde am 15.09.2011 abgegeben!
Alkohol auf Wochenmärkten
die Gestaltung des Wochenmarktangebotes muss sich insbesondere an den Grenzen orientieren, die der Gesetzgeber bewusst gewerberechtlich festgelegt hat. Den Verantwortlichen und Behörden steht in der Frage des Alkoholausschanks auf dem Markt kein Ermessensspielraum zur Seite. So ist es beispielsweise keine Willkür, dass Alkoholika auf gewerberechtlich festgesetzten Wochenmärkten grundsätzlich nicht angeboten werden dürfen. Das dürfen sie ausnahmsweise nur dann, wenn sie nachweislich aus eigener Herstellung stammen. Kann der Nachweis nicht erbracht werden, kann die Behörde keine erforderliche gaststättenrechtliche Erlaubnis erteilen. Insofern entspricht die Untersagung des Alkoholausschanks eben nur dem Gesetz. - Man muss es nicht mögen, aber daran ist nichts zu ändern.

Die Meinung von Eine Heddernheimerin wurde am 15.09.2011 abgegeben!
Ein-Mann-Wagen
Ich kann nicht verstehen, warum man den Ausschank von Apfelwein und Prosecco dem netten Herren in seinem Wagen untersagt hat. So was braucht ein guter Markt! Es kann sich hier doch wohl nur um ein Missverständnis handeln, oder? Ich hoffe!!!!

Die Meinung von SB wurde am 14.09.2011 abgegeben!
Ideen, Anregungen, Kundenservice
Vielleicht greift ein Marktbeschicker die Anregung auf und bietet demnächst Apfelwein an. Im Winter könnte es dann heißer Apfelwein und/oder Glühwein sein. Der Servicegedanke kann grundsätzlich noch verbessert werden. Am Käsestand z.B. hatte ich einen geräucherten Mozarella betellt, bekommen habe ich allderings einen Scamorza, der zwar auch lecker ist, aber zumindest würde ich einen entsprechenden Hinweis gut finden. Der Metzgerstand hat erst gar keine Bestellung für den nächsten Freitag angenommen. Schade...

Die Meinung von paul wurde am 13.09.2011 abgegeben!
schade das nur der weinstandt seienen teueren wein verkaufen kann und ist nicht mal auf dem markt eine aus schank für appfelwein gibt

Die Meinung von MD wurde am 05.09.2011 abgegeben!
Ich bin zufrieden mit dem Angebot, muß meinen Hund nicht draussen anbinden, wenn der Gemüseonkel vielleicht noch eine 2. Person mitbringt, muß man nicht so lange anstehen. Ich hoffe aber im Herbst/Winter auf einen Fischstand....die Hoffnung stirbt zuletzt :-)

Die Meinung von SB wurde am 02.09.2011 abgegeben!
Klappern gehört zum Handwerk
Liebe Leute, was sollen diese negativen Töne? Warum freuen Sie sich nicht einfach, dass nach der Second-Hand-Boutique, dem Seifenladen, dem Weingeschäft und nun dem Markt die Heddernheimer wieder mehr belebt wird?

Die Meinung von anwohner wurde am 02.09.2011 abgegeben!
LAGE
DER MARKT BEFINDET SICH IN DER HEDDERNHEIMER LANDSTRASSE GEGENÜBER DER GASTSTATTE HEIL AUF DEM FREIEN PLATZ Kurz VOR REWE GENUG SCHLEICHWERBUNG GEMACHT

Die Meinung von Volker Adam wurde am 02.09.2011 abgegeben!
Leider kein Übersichtsplan
Es ist mir leider aufgefallen das bei aller Werbung für den neuen Markt kein Plan oder Hinweis sich befindet wo genau der Platz in Hedderheim ist Gruß Volker Adam

Die Meinung von Martin wurde am 29.08.2011 abgegeben!
so grosszügig sind die Markzeiten auch nicht...
Zitat ´´Damit soll auch allen berufstätigen Stadtteilbewohnern nach Feierabend eine gute Einkaufsgelegenheit an ihrem Wohnort geboten werden. ´´ Tja, leider schaff ich die Zeiten nicht. Um neun bin ich schon im Büro, und um 18 noch lange nicht zurück in Heddernheim. Sehr schade. Würde gerne auf dem Markt einkaufen.


 



   
   

 

     
     




Allgemein

Kleinanzeigen
Wohnungsmarkt
Stellenmarkt
Veranstaltungen und Termine
Kommunikation und Forum
Kontakt
Newsletter



Wissenswertes

Daten und Fakten von Heddernheim
Heddernheims Vergangenheit !
Unruhiges Nida - Heddernheim
Heddernheim gestern und heute.
Im Wandel der Zeit
Ansichten von Heddernheim
Heddemer Straßen von A bis Z
Das ehemalige AEL in Heddernheim
Das Brühlfeld



Partner Links

Stadtteil Eschersheim
Stadtteil Niederursel
Stadtteil Praunheim

FreeString news feed
Storck Bicycle




Vereine

Familie und Altenhilfe
Fastnachtvereine
Feuerwehr
Gartenvereine
Gewerbeverein
Kulturvereine
Musikvereine
Pfadfinder
Sonstige
Turn u. Sportvereine
Zuchtvereine



Einrichtungen
Begegnungszentrum
Bücherschrank
Chor
Gemeinden
Kinderbeauftragter
Kindergärten
Kindergärten kirchlich
Kindergärten Städt.
Kinderläden
Kolumnen
Krabbelstuben
Museum
Politische Parteien
Schulen
Schülerläden
Schwimmbäder
StadtteilBotschafter



Service
Apotheken Notdienst
Bildung
Büchereien
Bürgeramt
Entsorgung
Feuerwache
Flohmärkte
Jugendamt
Mietspiegel Frankfurt
Nachbarschaftsbüro
Ortsgericht
Polizei
Postamt
Schiedsperson
Sozialamt
Sperrmüll
Wochenmarkt



Link Kategorien
Beratungsstellen
Fasnachtslinks
Frankfurt Links
Frankfurter Stadtteile
Geschichte Heddernheim
Kino
Museen in Frankfurt
Nachtleben
Presse
Private Homepages
Suchen und finden
Veranstaltungen





Gewerbekategorien
Abschleppdienst
Akupunktur
Altenpflege
Anwalt
Apfelwein
Apotheken
Ärzte
Astronomie
Atemübungen
Autohaus
Autolackiererei
Ayurveda
Bäckereien
Badausstattung
Badstudios
Banken u. Sparkassen
Bar
Baudekoration
Bauernhof
Bauknecht Ersatzteile
Bauunternehmen
Bekleidung
Beratungen
Bestattungen
Bildgestaltung
Bildhauer
Bioprodukte
Blumen
Büroartikel
Büromanagement
Cafe´s
Camping u. Freizeit
Coaching
Computer
Containerdienst
Dachdeckerbetriebe
Dauergrabpflege
Dekorative Kosmetik
Dentallabor
Dentist
Design
Dienstleistung EDV
Dienstleistungen
Druckerpatronen
Drucksachen
Edelsteine
EDV
Eisdiele
Eisenflechterei
Elektroinstallation
Elektronik
Elektrotechnik
Energieberatung
Entertainment
Enthaarungsstudio
Entsorgung
Entspannung
Ernährungsberatung
Events
Eventservice
Existenzgründungen
Fahrscheine
Fahrschulen
Fenster
Finanzbuchhaltung
Finanzdienstleistung
Fitness-Studio
Fliegengitter
Floristen
Fotografie
Friseursalons
Fussballschule
Fußpflege
Gartenbau
Gärtnerei
Gastronomie
Gaststätten
Gerüstbau
Geschenkartikel
Gesundheit
Gesundheitsberatung
Getränkehandel
Getränkevertrieb
Glaserei
Goldschmiede
Grabmale
Grafikdesign
Handarbeit
Handarbeitsbedarf
Handelsvertretung





Handwerker Allround
Haushaltsauflösung
Haushaltsbedarf
Hausmeisterservice
Haustechnik
Hausverwaltung
Heilpraktiker
Heizung
HiFi u. TV - Branche
Hoch -und tief bau
Hochzeit
Holzverarbeitung
Hotels
Hypnosetherapie
Immo.-Management
Immobilien
Innenarchitektur
Innenausbau
Insektenschutz
Instrumente
Internet
Inventurservice
IT Service
Kartoffelprodukte
Kegelbahnen
KFZ Pflegeservice
Kfz.-Branche
Kinderarzt
Kochschule
Kommunikation
Konditorei
Kopieren
Kopieren und Druck
Kosmetik
Kosmetikstudio
kosmetische Ästhetik
Kostümverleih
Krankenfahrten
Krankengymnastik
Krankenpflege
Küchenstudios
Kurzwaren
Lebensberatung
Limousinen Service
Limousinen Verleih
Lotto Annahmestelle
Malerei
Massage
medizinische Massage
Medizinprodukteberatung
Metzgereien
Microblading
Mietwagen Service
Möbelmontage
Mode
Motorräder
Multimedia
Musik
Musikhaus
Musikunterricht
Nagelmodellage
Nähen
Naturheilpraxis
Nordic Walking
Notar
Objektschutz
Optische Geräte
Pannenhilfe
Personalentwicklung
Pflegedienste
Physiotherapie
Pietät
Pilsstube
Pizzeria
Psychologische Beratung
Psychotherapie
Qi Gong
Raumausstattung
Raumgestaltung
Rechtsanwalt
Refill Station
Regalservice
Reiki
Reisebüro
Restaurants
Rund ums Haus
Sanierung
Sanitär u. Heizung
Schankanlagenservice
Schlossereien
Schmuck
Schneidereien
Schreibwaren
Schreinereien
Schrott
Schuh u. Schlüsseld.
Schulbedarf
Secondhand Mode
Seifenmanufaktur
Seniorenpflegeheim
Shiatsu
Sicherheit
Solaranlagen
Solarium
Sonnenstudio
Sprachschulen
Steuerberater
Strassencafe
Stressmanagement
Tankstellen
Telefonanlagen
Telekommunikation
Teleskope
Tintenpatronen
Travelservice
Trockenbau
Türen
Uhren / Schmuck
Unfallinstandsetzung
Unterhaltung
Unternehmensberatung
Veranstaltungen
Versicherungen
Versicherungsmakler
Vinothek
Weinhandel
Wellness
Winterdienst
Yoga
Zahnarzt
Zahntechnik
Zeitschriften

       
     
©2003 - 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum